• Information zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022 

    (Stand: 05.01.2022)

    Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenz- unterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler.

    Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Test- nachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

  • Hinweis: Unser Online-Informationsabend findet am 25.01.2022 um 18 Uhr in Form eines Teams-Live-Events statt.
    Sollten Sie am 25.01.2022 keine Zeit haben können Sie auch noch einige Wochen im Anschluss die Aufzeichung ansehen. Diese stellen wir Ihnen auf der Homepage zur Verfügung.

    Weitere Informationen zum genauen Ablauf finden Sie hier.

  • Newsletter Anmeldung

    Sie möchten zukünftig aktuelle Informationen unserer Schule per E-Mail erhalten?

    Dann tragen Sie sich für unseren Newsletter ein.


  •  Schler2 Chemie 7 SMV 2019

Corona-Maßnahmen

Information zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022 (Stand: 05.01.2022)

  • Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenz- unterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler.
  • Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Test- nachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

Aktualisierte Merkblätter zu Corona

Unter folgenden Links sowie im Downloadbereich finden Sie die neu aktualisierten Merkblätter zu Corona:

Corona-Neuerungen nach der Kabinettssitzung am 23.11.2021

  • Maskenpflicht beim Schulsport in Innenräumen
  • 3G-Zutrittsregelungen: Dritte Personen (z. B. Eltern) dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet sind. (Merkblatt s. oben)

Corona-Maßnahmen nach den Herbstferien

Wir möchten Sie über den veröffentlichten Bericht aus der Kabinettsitzung vom 9.11.21 informieren. Die beschlossenen Maßnahmen zur Bewältigung der Pandemie beinhalten insbesondere folgende für die Schulen relevante Regelungen:

1. Erweiterte Maskenpflicht bis auf Weiteres (Beschluss aus der Kabinettssitzung vom 9.11.2021)

  • Diese umfasst alle geschlossenen Räume sowie Begegnungsflächen im Schulgebäude und besteht auch während des Unterrichts und sonstiger Schulveranstaltungen (auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schülerinnen und Schülern gewahrt wird).
  • Lehrkräfte, alle an der Schule tätigen bzw. anwesenden Personen sowie Schülerinnen und Schüler müssen eine medizinische Gesichtsmaske („OP-Maske“) tragen. 
  • Im Freien (z. B. auf dem Pausenhof) muss weiterhin keine Maske getragen werden.

2. Fachunterricht in Sport; Blasinstrument, Gesang

  • Sportunterricht findet mit Maske statt. Die durch die Fachlehrpläne Sport gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten einer Sportausübung ohne Körperkontakt und mit möglichst großem Abstand sind zielgerichtet auszuschöpfen. Schwimmunterricht kann auch im Innenbereich stattfinden.
  • Beim Unterricht im Gesang und Blasinstrument bestehen keine besonderen Beschränkungen, jedoch ist ebenfalls auf möglichst große Abstände zwischen den Schülerinnen und Schülern zu achten und es sollten große Räumlichkeiten genutzt werden. 

3. Intensivierte Testungen nach bestätigtem Infektionsfall in einer Klasse

  • In diesem Fall müssen für die Dauer einer Woche, nachdem die infizierte Person zuletzt den Unterricht besucht hat, an allen Unterrichtstagen negative Testnachweise erbracht werden bzw. vorliegen, d.h. es wird eine Woche lang an jedem Unterrichtstag per Selbsttest getestet.
  • Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde kann im Einzelfall die Teilnahme auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler sowie zusätzliche Testungen auch für geimpfte oder genesene Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen anordnen.
  • Soweit keine Teilnahme an den schulischen Testungen erfolgt, ist nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für die Teilnahme am Präsenzunterricht ein externer Testnachweis nach den Vorgaben des § 3 der 14. BayIfSMV zu erbringen (POC-Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Die eben genannten Informationen finden Sie auch im Bericht aus der Kabinettssitzung (Stand: 03.11.2021)

 

Aktuelles

Online-Informationsabend - 25.01.2022 (18Uhr)

Der Teilnahmelink für das Live-Event wird ca. 30 Minuten vor Beginn des Live-Events hier online gestellt. 
  • Unser diesjähriger Infoabend kann leider aufgrund von Hygiene- und Abstandsbestimmungen nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung stattfinden.
  • Wir planen stattdessen am 25.01.2022 um 18 Uhr einen Online-Infoabend.
  • Der Online-Informationsabend wird als Live-Event über Microsoft Teams stattfinden. Um daran teilzunehmen benötigen Sie kein Teams Konto und auch keine installierte Software/App. Sie nehmen über einen Link, der hier auf der Homepage ca. 30 Minuten vor Beginn des Live-Events veröffentlicht wird, teil.
  • Weitere Informationen bzw. eine Anleitung zur Teilnahme finden Sie hier.
  • Hinweis: Bei einigen Tests haben wir festgestellt, dass es leider immer wieder zu Problemen kommt, wenn man via iPad am Live-Event teilnimmt. Wir würden Ihnen deshalb empfehlen, dass Sie sich in diesem Fall die Teams-App auf Ihr iPad herunterladen. Die App ist kostenlos verfügbar. Alternativ könnten Sie noch ein zweites Endgerät bereit halten, z.B. ein Smartphone. 

Spendenaktion des Seminars „Pädagogik/Psychologie“ für Nala e.V.

Das Pädagogik/Psychologie Seminar setzt sich in diesem Schuljahr mit verschiedenen Formen der Gewalt auseinander. Ein Thema, das in diesem Zusammenhang in Deutschland noch viel zu wenig wahrgenommen wird, ist die weibliche Genitalverstümmelung (FGM). Nach Rücksprache mit den Schüler*innen nahmen wir Kontakt zu Nala e.V. auf und hatten das große Glück Fadumo Korn Ende Oktober bei uns in der Schule begrüßen zu dürfen.

In einem 90’ minütigen Vortrag informierte Sie über die Arten der Beschneidung, sowie deren psychische und physische Folgen. Dabei teilte sie ihre persönlichen Erfahrungen mit uns, da sie selbst im Alter von sieben Jahren dem Ritual der Beschneidung unterzogen wurde. Frau Korn sprach offen über den Einfluss von Kultur und Religion in Bezug auf die weibliche Genitalverstümmelung und diskutierte mit den Schüler*innen die Notwendigkeit der Aufklärung, um FGM zu bekämpfen.

Uns hat der Vortrag sehr berührt, sodass wir Frau Korn und Nala e.V. gern etwas zurückgeben wollten. Wir entschieden uns für einen Kuchenverkauf, um Spenden für den Verein zu sammeln und bedanken uns hiermit nochmal herzlich bei allen, die mit ihrer Spende die wichtige Arbeit von Nala e.V. unterstützen!

 

junior6junior6junior6

Weiterlesen ...

Corona-Maßnahmen

Information zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022 (Stand: 05.01.2022)

  • Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenz- unterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler.
  • Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Test- nachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

Aktualisierte Merkblätter zu Corona

Unter folgenden Links sowie im Downloadbereich finden Sie die neu aktualisierten Merkblätter zu Corona:

Corona-Neuerungen nach der Kabinettssitzung am 23.11.2021

  • Maskenpflicht beim Schulsport in Innenräumen
  • 3G-Zutrittsregelungen: Dritte Personen (z. B. Eltern) dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet sind. (Merkblatt s. oben)
Weiterlesen ...

 Roland Berger StiftungJugend debattiertSTARK

Wir nutzen für unsere Webauftritt das Content-Management-System (CMS) Joomla!®. Dieses CMS setzt bereits beim ersten Besuch einer Website unbemerkt ein sog. Session-Cookie mit dem rein technische Informationen z.B. zur Bildschirmauflösung, zur Systemsprache etc. abgespeichert werden um das Besuchen der Website zu erleichtern. Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres persönlichen Nutzungsverhaltens werden auf unserer Webseite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie Ihre Browsereinstellung nicht ändern, akzeptieren Sie diese.